Kapital

Zusammenfassung

Wenn der Safe mit dem Betrag, den wir brauchen gefüllt ist, dann beginnt aus der kleinen lodernden Flamme ein immer fortlaufend größeres Feuer zu werden. Irgendwann nach einigen Jahren wird der Zeitpunkt kommen, wo das entstandene Inferno nicht mehr aufzuhalten ist. Auf dem Weg dahin sollte man sich mehrmals Gedanken über seinen Überschuss machen. Diese Summe ist variabel und kann unter anderem auch im Sinne des Risikomanagements aufgeteilt werden. Wer mehr Risiko will oder braucht, kann den Überschuss auch zu 100% zum Traden benutzen. Somit ergibt sich ein monatlicher Betrag, der auf das Tradingkonto fließt. Ich habe diesen Weg gewählt, um eine vernünftige Kontogröße zu generieren. Heute nutze ich meinen Überschuss nach den Regeln meines Risikomanagements. Es kommt aber auch nicht selten vor, dass ich den Überschuss als Spritze für Investments nutze. Somit gibt es wieder einen Push für die Rendite, auch wenn er noch so klein ist. Allerdings möchte ich auch die Gegenseite beleuchten und offen und ehrlich sagen, dass ich den Überschuss auch mal voll und ganz ausgebe. Z.B. schön Essen gehen mit meiner Partnerin oder mir Dinge gönne die ich sonst nicht als selbstverständlich erachte.

SCHRITT 1

REGELWERK

Regel 1: 1500 Euro x 1/10 = 150 Euro
Regel 2: 1500 Euro x 2/10 = 300 Euro
Regel 3: 1500 Euro x 7/10 = 1050 Euro

titel

item titel

desc