4. Belohne dich selbst!

Wenn wir unseren Restbetrag wissen können wir anfangen richtig mit dem Regelwerk zu arbeiten. Wir wissen jetzt, was unter dem Strich von unseren Einnahmen übrig bleibt und  müssen, vor allen anderen Maßnahmen, uns selbst als erstes belohnen. Selbstbelohnung ist sehr wichtig und baut auf. Es gibt uns ein Gefühl der Zufriedenheit. Noch wichtiger ist aber die Wertschätzung für den bisher geleisteten Aufwand. Genau an diesem Punkt kommt Regel 1 zur praktischen Anwendung.

REGEL 1

Spare nicht weniger als 1/10 deines Einkommens

In unserem Beispiel bedeutet das, 1500 Euro multipliziert mit 1/10 also 10% sind 150 Euro. Wir dürfen faktisch nicht weniger als 150 Euro sparen, weil wir 1500 Euro verdienen. 275 Euro Restbetrag minus 150 Euro Sparbetrag sind nach Adam Riese 125 Euro die dann noch übrig bleiben und unseren Überschuss ergeben.